Der Förderpreis 2016 der Karl Anton Wolf-Stiftung

Am 22. November 2016 werden im Ringturm in Wien die Preisträgerinnen des Ö1 Talentestipendiums für bildende Kunst ausgezeichnet. Der mit 5.000 EUR dotierte Ö1 Talentestipendium-Förderpreis, zur Verfügung gestellt von der Karl-Anton-Wolf-Stiftung/Stadt Wien, geht dieses Jahr an Julia Vogt (* 1987 in Judenburg), die an der Kunstuniversität Linz studiert.

Jurybegründung für Julia Vogt

"Julia Vogt blendet unterschiedliche Medien- und Realitätsebenen ineinander und verzichtet auf spektakuläre Gesten zu Gunsten von sehr präzisen Inszenierungen, in denen sie Alltagsobjekte aus ihrem Kontext hebt. Sie verbindet Fotografie und Realität in reliefartigen Installationen und baut damit ein Spannungsfeld von Imagination und Wirklichkeit auf, das aus der Funktion des jeweils konkreten Raums - etwa einem Flüchtlingsheim – Aktualität gewinnt."

Weitere Informationen finden Sie auf http://oe1.orf.at/artikel/451076